Institut für Produktionstechnik Bremen

Beschreibung

Der Neubau des Applikationszentrum Ilmenau setzt sich aus 3 Funktionsbereichen  zusammen, welche  als eigenständige Baukörper ausgebildet und über eine 2-geschossig Eingangshalle miteinander verbunden sind. Der Eingang des Komplexes befindet sich an zentraler Stelle zwischen dem Labor- und Verwaltungsbereich, die im 90° Winkel das Reinraumgebäude umfassen.

Daten & Fakten

Bauherr  .  Ansprechpartner 

Freie Hansestadt Bremen
Senatorin für Bildung und Wissenschaft:
Frau Jürgens-Pieper
Referent: Horst Bick, Referent:
Carsten Schnoor
Katharinenstraße 12-14
28195 Bremen
T. 0421/361 2741

 
Planungszeit 04/1996 bis 03/1999
(06/1999 Planung NB Gaslager)
 
Bauzeit 09/1999 bis 08/2001  
Bearbeitung Leistungsphasen §15 HOAI 1-7  
 

 
Kostenberechnung


Kostenfeststellung
Gesamtkosten
KG 100-700 DIN 276
16,2 Mio. € 15,5 Mio. €
Summe Baukosten
KG 300-400 DIN 276
10,2 Mio. € 9,85 Mio. €
     
Kosten KG 300-400
DIN 276 €/m² NF
2.963 € 2.862 €
€/m³ BRI 381 € 368 €
€/m² BGF 1.726 € 1.667 €
     
Nutzfläche NF 3.442 m²  
Bruttorauminhalt BRI 26.778 m³  
Bruttogrundfläche BGF 5.909 m²


 
zurück zu Verwaltung & Technologie

Sitemap Datenschutz Impressum