Schnitt
Ansicht Waaggasse
Schnitt
Ansicht Hauptmarkt
Ansicht Schulgässchen
Ansicht Winklerstrasse

Industrie- und Handelskammer Mittelfranken

Beschreibung

Das neue Haus der Industrie- und Handels-kammer in Nürnberg stellt sich seiner Verpflichtung ein nachhaltiges Stück Stadt für seine Bürger zu werden. Um die Bebauung des Grundstückes auch nachhaltig vertreten zu können muss eine Qualität geschaffen werden, die zweifelsohne die nächsten Generationen überdauern kann. Dabei werden Innovation und Leben das Gebäude stets beeinflussen und verändern. Die Mitarbeiter sollen sich wohl fühlen und dabei auch ihre Interaktion mit der Umwelt erleben können - Ein gesundes und aktives Gebäude. Unser Ziel ist ein flexibles, rationales und nachhaltiges Bürogebäude zu entwickeln, dass den Bedürfnissen an einen zeitgemäßen Büroarbeitsplatz Rechnung trägt ohne Boden, Luft oder Wasser zu schädigen. Es minimiert den Energie- und Wasserverbrauch durch die „lean-mean-green“ Strategie, innovative und moderne Technologien und durch die Nutzung regenerativer Energiequellen. Es be-rücksichtigtbereits Nachhaltigkeitskriterien, durch die viele Vorteile gegenüber konventio-nellenBauten erzeugt werden können und welche den Weg zu einer DGNB-Zertifizierung (Kategorie Gold) ebnen. Dabei sind reduzierte Effekte auf die Umwelt, eine höhere Nutzerzufriedenheit, geringere Lebenszyklus-kosten, ein höherer Immobilienwert und eine gesteigerte Produktivität nur einige Elemente einer ganzheitlichen Betrachtung. Die Kompetenz und das hohe Ansehen der IHK zu Mittelfranken machen ein ganzheitlich betrachtetes Nachhaltigkeitskonzept zu einer logischen Konsequenz. Hierfür haben wir einen Ansatz entwickelt, der ökologische, ökonomische und soziokulturelle Belange gleichermaßen in die Planung mit einbezieht und einen wirtschaftlich effizienten, umwelt-freundlichen und Ressourcen sparenden Komplex gewährleistet. Vor diesem Hintergrund zielt das vorliegende Nachhaltigkeitskonzept einerseits auf eine hohe Qualität und Werthaltigkeit des Gebäudes ab und stellt sich andererseits vorsorgend auf künftige Entwicklungen ein.

Daten & Fakten

Bauherr . Ansprechpartner
Industrie- und Handelskammer Nürnberg
für Mittelfranken
Hauptmarkt 25-27
90403 Nürnberg
T. 0911 / 13350 
 
Planungszeit 08_2012 bis 11_2012  
     
Bearbeitung Leistungsphasen §33 HOAI 2 / Wettbewerb  
Ergebnis 2.Preis  

 

zurück zu Hochbau

Sitemap Datenschutz Impressum